Gewählt!

Die Kirchengemeinde Kirchbrak hat einen neuen Kirchenvorstand gewählt!
Und so sehen die Ergebnisse aus:
Die Wahlbeteiligung in Kirchbrak lag bei 28%.  

Bei der am 11. März 2018 vorgenommenen Wahl zum Kirchenvorstand sind folgende Mitglieder der Kirchengemeinde St. Michael in Kirchbrak gewählt worden:

  1. Margrit von der Heide
  2. Kerstin Herrmann
  3. Adolf Meier
  4. Frank Meyer
  5. Otto Zimpel
  6. Elke Kirsch.

Zu Ersatzkirchenvorsteherinnen und Ersatzkirchenvorstehern sind in folgender Reihenfolge gewählt worden:

  1. Natalia Jost
  2. Carola Golze
  3. Hartung von Grone

Jedes wahlberechtigte Gemeindemitglied kann die Wahl durch schriftlich begründete Beschwerde innerhalb einer Woche nach der Abkündigung im Gottesdienst am 25. März 2018 bei dem Kirchenkreisvorstand des Ev.-luth. Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder in Holzminden, Bismarckstraße 12 anfechten.

Die Beschwerde kann nur darauf gestützt werden, dass die Wahl nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechend durchgeführt worden ist oder Handlungen, die den anerkannten Wahlgrundsätzen oder dem Wesen einer Wahl zu einer kirchlichen Körperschaft widersprechen, begangen worden sind. Über die Beschwerde entscheidet der Kirchenkreisvorstand.

Kirchbrak, 12. März 2017

Der Kirchenvorstand